KAMPAGNE PROJEKTPARTNER BAUMÄRKTE HERSTELLER

Der richtige Hautschutz bei der Arbeit mit Zement und Beton ist Thema einer umfassenden Informations-
kampagne, die 2005 in ganz Österreich stattfindet. Die Kampagne zielt darauf ab, Bewusstsein dafür zu schaffen, wie man seine Haut vorsorglich schützen sollte und wie diese beim Umgang mit Estrich, Kleber, Mörtel und Beton gereinigt und gepflegt werden muss. Getragen wird die Initiative "Schauplatz Bauplatz", die unter dem Motto "Schau drauf!" läuft, von einer Projektgruppe bestehend aus Interessensvertretungen sowohl von Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern und der Baustoffseite unter der Patronanz des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen sowie in Zusammenarbeit mit einem der führenden Hautschutzexperten Österreichs.
Erreicht werden sollen mit der Kampagne Häuslbauer und Profis am Bau, genauso wie Lehrlinge in der Ausbildung, die von der Notwendigkeit einer Schutzausrüstung und der sorgfältigen Reinigung und konsequenten Pflege der Haut bei der Arbeit mit Zement und Beton überzeugt werden sollen. Die Aufbereitung von Unterrichtsmaterialien, ein Informationsfolder, Baustellenplakate und Regalstopper sowie Innen- und Außenplakate in den kooperierenden Baumärkten sowie Presseveranstaltungen werden 2005 für breite Aufmerksamkeit für den "Schauplatz Bauplatz" und für die richtige Verwendung von Zement und Beton sorgen.

„Wie Sie Ihre Haut bei der Arbeit mit Zement und Beton richtig schützen!“
Hier zum Download! (Adobe Acrobat; 260 KB)